Kooperation mit der Dualen Hochschule auf Erfolgskurs

Die Zusammenarbeit zwischen der Triologie-Unternehmensgruppe und der Dualen Hochschule Baden-Württemberg wurde mit Erfolg fortgesetzt. Aus der Sichtweise eines Unternehmens konnte Jana Brardt den Studierenden wichtige Grundlagen und Tipps aus der Praxis im Bereich Mitarbeiterführung vermitteln. Das professionelle Führen von Mitarbeitern ist für ein erfolgreiches Unternehmen ein Muss. Die positive Rückmeldung aller Studenten motiviert und unterstreicht, dass dieses Thema aktuell ist.

Café Boxenstopp – ein dynamisches Sponsoring

Am 14. Juli 2017 öffnete für einen wunderbaren Nachmittag das Café Boxenstopp auf dem Marktplatz vor dem Heidelberger Rathaus seine Pforten.

Im Rahmen der Heidelberg Historic Rallye waren fast 200 Oldtimer durch die Heidelberger Altstadt und um das Café Boxenstopp unterwegs.

Bestens kommentiert konnten die Gäste die automobilen Klassiker beobachten und vor Ort mit den Piloten sprechen.

Die BusinessTriologie war Sponsor dieser Veranstaltung und überreichte jedem Gast im Café Boxenstopp einen Thermobecher – auch gerne mit Kaffee gefüllt, um dynamisch die nächste Etappe zu erreichen.

  • 1-BOXENSTOPP-DSC_1202
  • 2-BOXENSTOPP-DSC_1202
  • 3-BOXENSTOPP-DSC_1211
  • 4-BOXENSTOPP-DSC_1211

  • 5-BOXENSTOPP-DSC_1211
  • 6-BOXENSTOPP-DSC_1211


Am Rande der Heidelberg Historic Rallye
Weitere Informationen, Fotos und Filme sind unter
www.cafeboxenstopp.de verfügbar.

Patient Retention Management

Die Herausforderung in der klinischen Prüfung, das Rekrutierungsziel wie geplant zu erreichen, ist ein Kernelement in der Arzneimittelentwicklung. Sicherzustellen ist zudem, dass auch die Patienten oder Probanden das gewünschte Studienende erreichen, zumal die zunehmende Komplexität klinischer Prüfungen oft zu größeren Belastungen für den Studienteilnehmer führt. Entsprechende Tools sind bereits in der Planungsphase zu implementieren.

Die InnovationTriologie entwickelte ein „Patient Retention Programm“, um mit gezielten Maßnahmen und innovativen Ideen eine Unterstützung zu bieten und so frühzeitig die Weichen für die Implementierung zu stellen.

Perfekte Dokumentation für die Zulassung

Ein bedeutendes Pharmaunternehmen möchte sich der Herausforderung stellen, eine perfekte Dokumentation aller Prozesse und eine professionelle Ablage der Dokumentation für den Zulassungsprozess sicherzustellen.

Die InnovationTriologie unterstützt das Unternehmen dabei vor Ort. Durch die langjährige Erfahrung in der Leitung und Durchführung von klinischen Prüfungen wird diese koordinierende Aufgabe mit Engagement und Bravour abgeschlossen werden können.

Behördeninspektion – Der Geist in der Flasche?

Auf jedes junge Unternehmen in der Arzneimittelentwicklung wirkt die erste Inspektion durch die Zulassungsbehörde bedrohlich. Bei jedem Behördenkontakt befürchtet man unliebsame Überraschungen – gleich dem Geist in der Flasche, der bisher nicht geweckt wurde.

Sorgfältige und kontinuierliche Vorbereitung auf den Tag der ersten Inspektion ist der Schlüssel dazu, diese Angst der Entwickler zu durchbrechen.

Die Erfahrungen der InnovationTriologie mit GCP-Audits und Inspektionen durch Überwachungsbehörden sind die Basis für eine fundierte Vorbereitung auf den Tag X.

Dies sieht ein Biotechnologieunternehmen genauso und hat die InnovationTriologie damit beauftragt, die beim Kunden bestehenden Systeme zu überprüfen. Gemeinsam mit dem Kunden bereitet die InnovationTriologie die Dokumentation und das Team auf eine stets mögliche Behördeninspektion vor.

Gute Vorbereitung erlaubt sicheres Auftreten. Eine externe Inspektion ist keine Strafarbeit sondern die Möglichkeit, die Qualität weiter zu verbessern.